Die Kosten der Vasektomie liegen bei 537,23 € und richten sich nach der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Darin sind die Kosten für die Erstvorstellung (Gespräch, Aufklärung, Untersuchung, Ultraschall), den Eingriff selbst, die beiden Spermiogramme nach der Operation sowie mögliche Nachbehandlungen beinhaltet. Ähnlich wie die Pille bei der Frau oder wie Kondome werden die Kosten für die Vasektomie in Deutschland nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenversicherungen übernommen. Einige Krankenversicherungen in der Schweiz erstatten einen Anteil der Kosten, hier lohnt es sich nachzufragen.

Zurück