Am Operationstag sollten Sie nicht arbeiten und sich so weit als möglich schonen. Nach der Operation können noch leichte Schmerzen im Wundbereich auftreten. Normalerweise bilden sich diese Schmerzen in 2 – 3 Tagen zurück. Duschen ist zwei Tage nach der Operation möglich, auf Vollbäder sollte für 10 Tage verzichtet werden. Eine Arbeitsunfähigkeit besteht zumindest für den Operationstag, im Idealfall sollten Sie sich noch zwei bis drei Tage nach der Operation schonen.

Bei einem ungestörten Heilungsverlauf sind Wundkontrollen durch uns oder den Hausarzt nicht erforderlich. Das verwendete Nahtmaterial, mit der die Haut verschlossen wird, löst sich nach ca. 14 Tagen von alleine auf und muss nicht entfernt werden. Bei Beschwerden oder Unsicherheiten können Sie sich jederzeit ohne Anmeldung in unserer Praxis vorstellen oder sich telefonisch über die am Ende der Operation ausgehändigte Notfallnummer melden.

 

Zurück